Mittwoch, 28. Dezember 2011

Blogparade Musikwirbel Woche 11

Das Thema der Woche 11 lautete:


Weihnachtslieder

Anhand des Themas könnt ihr erkennen: Ich bin spät dran.

Leider war es in den Wochen vor Weihnachten etwas sehr stressig und chaotisch bei uns, so das ich es nicht geschafft habe zu bloggen.

Mein Lieblingsweihnachtslied ist etwas sehr Unbekanntes. Und zwar handelt es sich um das irische Weihnachtslied:

Fairy Tale of New York

Auf meiner RTL Weihnachten 2010 CD ist die Version von Ronan Keating & Maire Brennan.

Ich finde das Lied einfach absolut toll, weil es wirklich gute Laune verbreitet.

Hier für alle die es nicht kennen:


Zuhause oder besser gesagt mit meiner Familie singen wir meist "Stille Nacht", immer ein sehr ergreifender Moment.


Individuelle Fotogeschenke

Bei diesem Bericht muss ich mich zunächst einmal entschuldigen. 
Über den Testerpanel durfte ich den Onlineshop http://www.onlinefotoservice.de/ testen.
Eigentlich hätte ich den Bericht schon länger fertigstellen müssen. Leider war mir dies aufgrund privater und beruflicher Probleme nicht möglich.
Ich danke Jürgen sehr für den netten Kontakt und sein Verständnis.

Aber jetzt zum Test von http://www.onlinefotoservice.de/:

Die Startseite ist klar und übersichtlich gegliedert.

Gleich oben sieht man die verschiedenen Kategorien in die die Produkte zur besseren Übersicht eingeteilt sind:


Da ich ausschließlich aus der Kategorie "Fotogeschenke" bestellt habe möchte ich euch auch diese Kategorie näher vorstellen:

Die Kategorie ist nochmals in Unterkategorien geteilt, nämlich:

  • Büro
  • Schreibwaren
  • Dekoration
  • Schule
  • Spiele
  • Textilien
  • Trinkgefäße
  • für Kinder
Ich habe mich in den Unterkategorien umgesehen und muss sagen: Ich konnte mich kaum entscheiden was ich bestellen soll. So viele tolle Sachen.

Letztendlich habe ich mich entschieden für:


Die Gestaltung der Geschenke war super leicht und durch Smileys wird die Bildqualität bewertet und so sieht man gleich auf einen Blick ob die Qualität gut, ausreichend oder schlecht ist.

Die Qualität meiner Bilder wurde jeweils als gut eingestuft und somit wanderten die Geschenke nach und nach in den Warenkorb.

Wie auch bei den Artikeln an sich hat man auch bei der Zahlungsweise eine große Auswahl: Dies ist per Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal möglich.

Die Lieferung dauerte ganze 6 Tage was ich wirklich absolut in Ordnung finde.

Und hier die Bilder der von mir gestalteten Fotogeschenke:

Die Glasuhr


Die Umhängetasche


Der Schlüsselanhänger mit und ohne Beleuchtung



Den Schlüsselanhänger trägt mein Freund ganz stolz an seinem Arbeitsschlüssel und auch die Glasuhr kam super an und wurde gleich im Arbeitszimmer aufgehängt.

Die Umhängetasche nehme ich seit dem immer mit ins Büro und wurde gleich von einigen Kolleginnen darauf angesprochen und habe den Link zu www.onlinefotoshop.de schon einige Male weitergegeben.

Fazit:

Ich bin voll und ganz zufrieden mit den von mir bestellten Artikeln.

Die Gestaltung war kinderleicht und ging super flott. Auch die Lieferung fand ich super schnell.

Die Qualität und das Preis-Leistungs-Verhältnis sind echt spitze. Ich werde bestimmt noch das Ein oder Andere Mal bei Onlinefotoshop bestellen.

Vielen Dank nochmal an Jürgen und das Team vom testerpanel für den tollen Test.

Dienstag, 13. Dezember 2011

Musikwirbel Woche 10

In der aktuellen Woche geht es um das Thema


"Liedtexte"

Der Liedtext der mir am meisten bedeutet ist "Ohne dich" von der Münchner Freiheit. Das Lied kennen bestimmt viele von euch. 


Ich verbinde es mit der Anfangszeit der Beziehung mit meinem Freund.


Wir hatten einen "schweren" Start, konnten nicht offen zueinander stehen und waren oft getrennt voneinander. Das Lied hat uns damals einfach verbunden.

Ich will mich nicht verändern, um Dir zu imponier'n,
und nicht den ganzen Abend Probleme diskutier'n,
aber eines geb' ich zu:
Das, was ich will, bist du!

Ich will nichts garantieren, das ich nicht halten kann,
will mit Dir was erleben, besser gleich als irgendwann,
und ich gebe offen zu:
Das, was ich will, bist du

Chorus 2X
Ohne dich schlaf' ich heut' nacht nicht ein
Ohne dich fahr' ich heut' nacht nicht heim
Ohne dich komm' ich heut' nicht zur Ruh'
Das, was ich will, bist du!

Ich will nicht alles sagen und nicht so viel erklär'n
und nicht mit zuviel Worten den Augenblick zerstör'n,
aber eines geb' ich zu:
Das, was ich will, bist du

Und ich will auch nichts erzählen, was dich eh' nicht interessiert,
will mit dir was erleben, das uns beide fasziniert,
und ich gebe offen zu:
Das, was ich will, bist du!

Chorus 7X
Ohne dich schlaf' ich heut' nacht nicht ein
Ohne dich fahr' ich heut' nacht nicht heim
Ohne dich komm' ich heut' nicht zur Ruh'
Das, was ich will, bist du! 


Musikwirbel Woche 9

Diese Woche lautet das Thema der Woche:


Lieblingsalbum

Also ich muss sagen, dass mein Lieblingsalbum schon ein bisschen älter ist. 
Genauer gesagt habe ich eigentlich zwei Lieblingsalben.

Das Erste ist "The Black Album" von Metallica und das Zweite Stadtaffe von Peter Fox.

Finde beide Alben musikalisch echt genial, abwechslungsreich und wo ich bei den meisten Alben mindestens ein Lied weiterdrücke höre ich diese Alben wirklich von Anfang bis Ende durch.

Montag, 28. November 2011

Blogparade Musikwirbel Woche 8

Das Thema der Woche lautet: Italien


Also gut, da fangen wir doch Mal an: Logisch der Ex-Mann von Michelle Hunziger Eros Ramazotti, ist mir und sicher fast jedem Anderen auch bekannt.
Ist aber nicht wirklich so mein Ding.


Dann kenne ich noch Nec, aber der war ja mit "Laura Non c'e" eher ein One-Hit-Wonder...
Hier noch Mal zur Erinnerung:




Welches Lied ich total toll fand und immer noch toll finde ist von Gianna Nannini:




Das Lied der Fußball WM 1990. Deutschland wird Weltmeister in Italien. Schöööön. Ok, über die Rache 2006 wird dann der Mantel des Schweigens gehüllt. 
Ich mag diese rauchige Stimme von Gianna Nannini. Tolle Powerfrau.


Dann fällt mir zum Thema Italien noch Zucchero ein. Auch nicht wirklich mein Ding.
Hier eines der bekanntesten Lieder: Senza una donna




Und natürlich Adriano Celentano. Find ich persönlich sehr gut.


Hier zwei seiner bekanntesten Lieder:






Und Lieder die mich an meine Kindheit erinnern. Al Bano und Romina Power




Tolles Thema diese Woche. Ich mag Italienische Musik. Sie erinnert so sehr an Sommer, Sonne, Strand, Meer und Urlaub.

Freitag, 25. November 2011

Musikwirbel Woche 7

Das Thema der Woche lautet: Klingeltöne

Das wird ein sehr kurzer Post, denn bei meinem IPhone kann ich leider keine richtigen Lieder als Klingeltöne einrichten.


Deshalb habe ich mich nach einem Flipperautomaten nun für Entengequake entschieden. :-)


Auf meinem Diensthandy habe ich übrigens, wenn meine Leitstelle anruft den kleinen Nils: "Da ist ein Blöööödi am Handy, drum geh ich jetzt nicht dran...." :-) Passt halt. 

Musikwirbel Woche 6

Das Thema der Woche lautet: MUSICAL


Ich selbst bin riesen Musicalfan und habe schon einige Musicals gesehen, aber mein absoluter Favourit ist: Der König der Löwen.






Die ganze Atmosphäre ist so der Hammer. Ich habe es mittlerweile 2 Mal besucht und direkt zu Beginn wird die Sonne hochgezogen und alle Tiere kommen an den Königsfelsen um Simba den neu geborenen Königssohn zu sehen.... Und da laufen bei mir schon die Tränen. 
Absolut der Hammer.


Welches Musical ich unbedingt noch besuchen möchte ist Der Tanz der Vampire. Davon habe ich auch nur Positives gehört.


Mal gucken, wann ich meinen Schatz dahin bekomme.

Samstag, 12. November 2011

Vorsicht ansteckend....

Ich bin der Atze und ich bin ein Chaot.... die Begrüßung ist Programm.


Der Franke unterhält mit seiner Musik-Comedy und nimmt auch gerne Mal den Ein oder Anderen Politiker aufs Korn, was mir persönlich sehr, sehr gut gefällt. Ich stehe auf politische Satire.


Der nette Künstler verschenkt seine Lieder auf seiner Homepage www.atzebauer.de oder vertreibt diese dort im CD-Format für nur 1,00 Euro. Auch T-Shirts kann man dort erwerben.


Es ist wahrscheinlich nicht jedermanns Sache, aber hier Mal ein kleiner Vorgeschmack...




Also wie gesagt, sowas ist voll mein Ding. Satirisch, Ehrlich und einfach lustig.


Wenn auch du auf den Geschmack gekommen bist, dann schau dich doch einfach Mal auf Atzes' Homepage um. Auch die Tourdaten des symphatischen Künstlers kannst du dort einsehen.

Montag, 7. November 2011

Schildermaxe

Ein schönes Schild oder Türschild nach eigenem Design? 
Dann ab zum Online-Service "Schildermaxe", denn die fertigen und liefern schon innerhalb von 7 Tagen.
Ich habe für uns gerade ein schickes Türschild bestellt und das Beste ist: 


Weil ich darüber blogge bekomme ich es UMSONST!!!


Ein Schild oder Türschild gratis für alle die über Schildermaxe bloggen.

Sonntag, 6. November 2011

Blogparade Musikwirbel Woche 3-5

Da mein Internet ja nachher gar nicht mehr geklappt hat konnte ich leider auch am Musikwirbel nicht mehr mitmachen... Daher hole ich jetzt einfach die Wochen 3-5 nach.


In Woche 3 ging es ums Thema: 


Konzerte - Welches Konzert besucht ihr als Nächstes? 
Und wenn nichts geplant ist: Bei welchem Konzert wart ihr zuletzt?

Oooh da werde ich ganz aufgeregt, denn diesen Monat stehen ganze zwei Konzerte an. Also Konzert ist das eine nicht direkt glaube ich, aber entscheidet selbst: Am 27.11.2011 gehe ich mit einer sehr guten Freundin zu Lord of the Dance. Ich denke das sollte jedem was sagen, aber auch für mich selbst zur Einstimmung hier ein kleines Video:


Wahnsinn, oder? Aber da man ja darüber streiten kann ob es sich hierbei um ein Konzert handelt oder nicht hier noch ein Höhepunkt für diesen Monat.

Mein Schatz ist nämlich der beste Mann der Welt und geht mit mir zu:

30 Seconds to Mars

Und zwar am 29.11.2011 in Köln und das obwohl es noch  nicht Mal unbedingt seine Musik ist, meine dafür umso mehr... Ich freue mich soooo :-)

Und Jared Leto ist so ne geile Sau, sorry, aber das musste Mal so deutlich gesagt werden.... 

Auch hier ein kleiner Vorgeschmack


Oh ich flippe aus.... Aber bevor ich jetzt auf dem Trip hängen bleibe geht's weiter mit der Blogparade Musikwirbel Woche 4.

Welche Musik hörst du, wenn es dir nicht gut geht?

Mmmh da muss ich sagen bleibe ich auch eher bei trauriger Musik. Wobei ich sagen muss: Ich war schon länger nicht mehr schlecht drauf. Mir geht's im moment einfach gut. Mein letzter Depri-Hit war, soweit ich mich erinnern kann ist:

"With arms wide open" von Creed


Der Mann hat eine Stimme... Der absolute Wahnsinn. Aber kommen wir zur Musikwirbel Woche 5 mit einem hoffentlich freundlicheren Thema:

Deutsche Musik

Das klingt doch gut, aber schwieriges Thema. Mmmh also früher habe ich sehr, sehr viel Pur gehört., aber da muss ich zugeben, dass hat nachgelassen.

Dann oute ich mich jetzt Mal als Party-Schlager-Musik-Hörer :-)

Und da ich sehr viel Party die letzten Tage gemacht habe kommt mein Titel auch aus dieser Sparte. Ein Ohrwurm der mir ständig im Kopf rumspukt.

Ich kann dich einfach nicht vergessen Mary Jane von Jürgen Peter

Leider kann ich hierzu kein Video posten, da die Gema die Rechte hierzu nicht erteilt hat.

Aber ihr könnt ja selbst Mal schauen ob ihr was findet.

Wenn ich richtig gesehen habe geht es in der nächsten Woche um das Thema: Musicals!
Das ist ja auch was für mich! Ich freue mich schon drauf. 

Und ganz am Schluss möchte ich noch auf einen neuen Sponsor hinweisen.



Zu gewinnen ist ein Gutschein in Höhe von 17 Euro, der bei Wunderkarten.de eingelöst werden kann. Wunderkarten.de ist ein Online-Shop für echte, individualisierbare Fotokarten für jeden erdenklichen Anlass. Außerdem werden auch weitere personalisierbare Fotoprodukte wie z.B. Fotobücher angeboten. Vielen Dank für den Gutschein!

Staatlich Fachingen






Über die testladies durften wir das Wasser von Staatlich Fachingen testen.





Hierbei handelt es sich nicht um ein handelsübliches Mineralwasser, sondern um ein fein perlendes Premium Mineralwasser mit einem leichten Kohlensäuregehalt von 4,8 Gramm pro Liter.

Die Quelle von Staatlich Fachingen wurde bereits vor 271 Jahren in der Nähe von Diez (Lahn) - wahrscheinlich durch den Diezer Justizrat und Chirugen Bender entdeckt und ist eines der ältesten funktionalen Lebensmittel das in Deutschland bekannt ist. Denn zur damaligen Zeit erzählte man sich von einem Kölner Schiffer der durch trinken aus der Quelle nahe des Lahnufers an seinem Verdauungsleiden geheilt werden soll.

Wegen der wertvollen Mineralstoffkombination (mehr dazu weiter unten) und dem Hydrogencarbonat Plus (über 1.800 mg/l) ist Staatlich Fachingen besonders bekömmlich, denn es neutralisiert belastende Säuren und hält die natürliche Säure-Basen-Balance des Körpers im Gleichgewicht und ist somit auch für Schwangere, Kinder und ältere Menschen das ideale Getränk.



Hier nun näheres zur Mineralstoffkombination, die Staatlich Fachingen Wasser so besonders macht (die positive Wirkung wird sogar durch ein ärztliches Artest bestätigt):

Hydrogencarbonat 1.812 mg
Kalium 16,1 mg
Magnesium 56,6 mg
Calcium 92,5 mg
Natrium 560 mg
Chlorid 139 mg

Gesamtmineralisierung: 2.747 mg
Kohlensäuregehalt 4,8 g/l


Fazit:

Ich selbst bin eigentlich nicht so der Wassertrinker, da ich danach immer einen komischen "falen" Nachgeschmack im Mund habe und genau diesen Geschmack habe ich bei diesem Wasser nicht. Ich fand es wirklich deutlich angenehmer als das Wasser das mein Freund immer im Supermarkt kauft. Ich habe tatsächlich mehr Wasser getrunken als normalerweise.

Markus hingegen, der nur Wasser trinkt fand den Geschmack metallisch und nicht sehr angenehm. Auch meinte er, dass Wasser habe nicht so den Durst gelöscht, wie die Wassersorten die er normalerweise trinkt.

So unterschiedlich sind die Geschmäcker also.

Ich denke schon, dass ich mir das Ein oder Andere Mal eine Flasche von diesem "Wunderwasser" gönnen werde. :-) Noch dazu sind die Glasflaschen so schick, ich muss mir unbedingt eine sichern, bevor Markus sie alle wieder abgibt.

Danke liebe Testladies und besonders Marie, dass wir das Wasser testen durften und sogar mein Geschmack für Wasser geweckt wurde.

Ich bin wieder da....

Unser Internet tut es wieder... nach fast vier Wochen, kaum zu glauben.
Deshalb muss ich auch heute Abend dringend noch ein paar Berichte online stellen, die eigentlich schon überfällig sind.
Asche auf mein Haupt.


Aber jetzt geht's auch gleich los.

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Blogparade Musikwirbel Woche 2

Ich habe ja schon letzte Woche an der Blogparade Musikwirbel teilgenommen und das werde ich auch diese Woche wieder tun.

Ich werde ganz normal, von meinem Handywecker geweckt, also da schon Mal kein Lied.

Das erste Lied was mir heute morgen begegnet ist war:

"Shadow of the day" von Linkin Park

Ich liebe dieses Lied einfach. Also laut angemacht im Auto auf dem Weg zur Arbeit.

Sonntag, 9. Oktober 2011

Blogparade Musikwirbel

Da ich ja absolut musikverrückt bin habe ich mich tierisch gefreut als ich die Blogparade von testaholic gesehen habe. Bei ihr geht es nämlich genau um dieses Thema: MUSIK.
Jede Woche gibt es ein neues Thema über das man dann blogt.


Und zu gewinnen gibt es auch was: In der ersten Runde stiftet der Sponsor Personello eine schöne Foto-Spieluhr.


Diese Woche ist das Thema: 


Welches ist dein Liebelings-Sommerhit und was verbindest du damit?


Mein Liblings-Sommerhit ist etwas eher Unbekanntes: I will be here von Tiesto im Wolfgang Gartner Remix.


Den Song kenne ich durch meinen Freund und er erinnert mich an unseren ersten gemeinsamen Sommer, im Auto, offenem Fenster und diesem Song in voller Lautstärke durchs schöne Mittelrheintal fahren und schön mitsingen.


Der Song verbreitet absolut gute Laune und gehört für mich einfach zu jedem schönen Sommertag dazu.


Edit:


Habe ich ja ganz vergessen. Mein bzw. unser Sommerhit diesen Sommer war ganz klar "Firework" von Katy Perry.
Auf dem Weg in den Bayerischen Wald haben wir laut mitgegröhlt und einfach total viel Spaß mit dem Lied gehabt "Boom, boom, boom even brighter than the moon, moon, moon...."

Montag, 3. Oktober 2011

Verschönere deine Wand mit Posterlounge.de

Über die Versuchskaninchen durfte ich den Onlineshop www.posterlounge.de testen. 


Ich durfte mir für 30,00 Euro etwas aus dem Webshop aussuchen und ich muss euch sagen, die Auswahl viel total schwer, denn in dem von Trusted Shops mit Sehr gut bewertete Webshop kann man aus 185.500 Filmpostern, Postern und Kunstdrucken wählen.


Da momentan mein Blogspot etwas spinnt, klappt es nicht mit den Fotos hochladen und ich muss diese nachträglich einfügen.


Auf der Startseite kann man bereits die Wahl treffen:


Möchte man ein Poster & Kunstdruck, möchte man ein Poster von einem Künstler, einen Bestseller oder sich mal bei den vergünstigten Postern umschauen, dann wählt man die Kategorie Sale.


Die Kategorie Poster & Kunstdrucke ist wirklich riesig und deshalb noch mehrfach unterteilt um besser das Poster zu finden das einem gefällt:


Moderne Kunst
sortiert
- nach Themen
- nach Stilarten
- nach Geschenkideen


Klassische Kunst
sortiert
- nach Themen
- nach Kunstrichtungen
- nach Geschenkideen


Fotografie
sortiert
- nach Themen
- nach Geschenkidee


Film, Musik & Stars
sortiert
- nach Stars
- nach Musik
- nach Film

Zudem kann man sich in allen vier Kategorien die Neuheiten, Schnäppchen, Bestseller und alle Poster der jeweiligen Kategorie anzeigen lassen.


Ich war auf der Suche nach einem Poster für unsere Diele und da ich auf Fotografien stehe suchte ich eben in der passenden Kategorie.


Ich ließ mir alle Fotografieposter anzeigen und hatte dann eben die Wahl ob ich einfach stöbere oder mir doch nur die Poster zu bestimmten Themen anzeigen lasse (z. B. Stars, Blumen und Pflanzen etc.) oder ob ich mir nur Produkte zu einem bestimmten Suchbegriff anzeigen lasse, die Preisspanne, Höhe oder Breite des Posters genauer festlegen möchte.
Diese letzte Funktion ich übrigens echt super. 


Ich suchte also so rum und plötzlich entdeckte ich es. Eine schwarz-weiß Fotografie von Köln, der Stadt wo mein Freund herkommt, in der ich selbst 3 Monate gelebt habe und an der einfach mein Herz hängt. Ein wirklich wunderschönes Bild mit dem Dom, der Hohenzollernbrücke und dem schönen Kölner Charme.


Dieses Poster sollte es also sein.


Wenn man das Bild auswählt kann man noch zwischen verschiedenen Größen bei Kunstposter oder Leinwandbild auswählen.


Des Weiteren werden einem unten auf der Seite noch dazu passende Poster und Leinwände angezeigt.


Wenn man sich für ein Produkt entschieden hat klickt man einfach auf den dahinter stehenden Einkaufswagen und schon ist der Artikel im Einkaufskorb. 


Die Bestellung kann entweder direkt im Onlineshop, telefonisch über die Bestellhotline oder per Telefax erfolgen.


Auch bei der Zahlungsweise hat man die Auswahl ob man per Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse, Paypal oder per Nachname zahlen möchte. Ganz neu ist jetzt auch die Möglichkeit auf Rechnung zu kaufen.


Der Versandt erfolgt mit DPD und kostet innerhalb Deutschlands nur 4,90 Euro. Ab einem Bestellwert von 50,00 Euro ist der Versandt sogar kostenlos.


Ich entschied mich wie gesagt für das Kölnposter in der Größe 50 x 100 und erreichte mich bereits nach 3 Werktagen gut verpackt in einer Pappröhre.


Als ich das Poster aufrollte war ich zunächst etwas verwundert, weil es nicht so aussieht wie ich es mir vorstellt habe, sondern mehr wie ein Kunstdruck, aber ich finde es trotzdem total toll und freue mich sehr darüber, dass das wunderschöne Poster bald unsere Diele schmückt.
Und wenn einem das bestellte Poster Mal nicht gefällt bietet die Posterlounge eine Geld-zurück-Garantie.


Fazit:


Ich finde den Shop www.posterlounge.de total klasse. Eine riesen Auswahl, gute Such- und Filterfunktionen und zudem noch zu jeder Kategorie viele Informationen.
Die Lieferung ging super schnell und das Poster ist klasse.
Wirklich top Onlineshop, der die Note sehr gut verdient hat.

Mittwoch, 21. September 2011

Chips-Party bei Brandnooz

Jeder kennt sie: 1949 in Berlin erfunden, von Herbert Grönemeyer besungen, das Herz und die Gaumen vieler Deutschen erobert - die Currywurst.


Wen wundert es da noch, das die neue Sorte des Chipsherstellers funny frisch Currywurst Style Brandnooz des Monats ist?






Endlich gibt's den leckeren Imbissgeschmack mit der pikanten Mischung aus leckerer Tomatensoße, feurigem Curry und leckerer Wurst zum naschen aus der Chipstüte und das, wie bei funny frisch üblich, nur mit den besten Zutaten:


Kartoffeln von Vertragsbauern und 100 % bestes Sonnenblumenöl.


Auf künstliche Geschmacksverstärker wird verzichtet und die leckeren Hauchdünnen Kartoffelscheiben machen funny frisch Currywurst-Style zum absoluten Knuspergenuss.




Mehr Informationen bei http:///www.funny-frisch.de und Warenprobe bei www.brandnooz.de, denn dort werden 2.000 Nozzies für die ultimative Chips-Party gesucht.






Bewerb auch du dich um das ultimative Geschmackserlebnis zu testen.


Taste the news!

Montag, 19. September 2011

Ich darf testen: Christina Aguilera "Secret Potion"

Ich bin ja ein riesen Parfüm-Junkie und habe mehr als einen Duft zuhause stehen.
Umso mehr habe ich mich gefreut, als die Mitteilung vom Herbal Circle kam, dass ich das neue Eau de Parfum "Secret Potion" von Christina Aguilera testen darf.

Die Verpackung, in der mir der Duft geliefert wurde war schon wunderschön, deshalb möchte ich euch das natürlich nicht vorenthalten.



Zunächst der schöne Pinke Herbal-Circle Karton und als ich diesen öffnete kam diese wunderschöne Geschenkverpackung hervor:


In der Geschenkverpackung fand ich einen Flakon mit 15 ml EdP für mich sowie 10 Proben zum Weitergeben an Freundinnen. 


Der Duft ist wirklich wunderschön präsentiert und man erfährt bereits in der Verpackung mehr von den bisherigen Düften von Christina Aguilera und natürlich auch über den aktuellen Duft "Secret Potion"

Kommen wir zunächst Mal zum Flakon, was mir eigentlich auch immer sehr wichtig ist (das ist wirklich komisch, ich greife in der Parfümerie immer zuerst bei den Düften zum Tester wo ich den Flakon total super oder ausgefallen finde).

In der Beschreibung heißt es: "Ein Flakon mit markanten Konturen und weiblichen Kurven". 
Das kann ich nur bestätigen.


Auch Markus sagte gleich: Das sieht irgendwie aus wie ein Frauenkörper. Also den Flakon finde ich schon mehr als edel und der Anhänger, der auch an einer Kette oder einem Armband befestigt werden kann, ist richtig süß.

Aber nun Mal zum Wichtigsten: Wie duftet er denn nun?

Eine Kopfnote von Passionsfurch, Limone und Mandarine
Eine Herznote von Lotusblüten, Jasmin, Orangen Blüten und Tonkabohne und
eine Basisnote von Moschus und Ebenholz.

Ich muss zugeben, dass ich ja zu Beginn  etwas skeptisch war, weil ich normalerweise nichts davon halte wenn jeder Hinz und Kunz plötzlich denkt er müsse unbedingt ein Parfüm rausbringen. Allerdings ist dies ja nicht der erste Duft von Christina Aguilera und den Vorgänger Royal Desire kenne ich schon durch meine Mutter die den Duft liebt.
Und ich gebe mich geschlagen: "Secret Potion" ist ein Duft genau nach meinem Geschmack. Sehr fruchtig, frisch und süß. Also wirklich genau meins.
Zunächst finde ich den Duft sehr intensiv, sodass einmal aufsprühen reicht, aber leider und das ist ein kleiner Minuspunkt, habe ich den Eindruck, dass der Duft sehr schnell verfliegt und bereits nach 2 Stunden kaum noch wahrnehmbar ist.
Aber wie gesagt nur ein kleiner Minuspunkt, denn da finde ich den "kleinen" Flakon praktisch.
Den stecke ich mir halt einfach in die Handtasche und sprühe dann nach.

Fazit:
Also wenn ich den Testflakon aufgebraucht habe werde ich mir Christina Aguilera "Secret Potion" definitiv nachkaufen, denn das ist wirklich genau mein Geschmack.
Respekt Frau Aguilera, sie haben eine gute Nase :-)

Weitere Informationen und Gewinnspiele zu den Düften von Christina Aguilera findet man unter:

oder auch auf Facebook unter

Donnerstag, 15. September 2011

Doc Weingart Active Drink Produktprobe

Auf www.docweingart.de konnte man sich eine Produktprobe des Active Drinks bestellen. 
Da ich absoluter Energie-Drink-Junkie bin habe ich mich beworben und hatte Glück.
Ich erhielt eine 250 ml Dose zum testen.


Beim Doc Weingart Active Drink handelt es sich um ein "kalorienarmes, koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk mit Pink Grapefruit und Orange. Mit 8 wichtigen Vitaminen. Hoher Vitamin C Gehalt. Erhöhter Koffeingehalt (32 mg/100 ml).




Also gleich die Dose schön kalt gestellt und am nächsten Tag getestet. 


Mir viel gleich auf, dass etwas fehlt: Der typische Energydrink-Geruch (so ein bisschen wie Gummibärchen und auch die Farbe war überhaupt nicht üblich. Leicht rosa und eher trüb. Man sieht die Grapefruit und man schmeckt sie auch. Doc Weingart schmeckt nicht süß sondern eher sogar ein bisschen bitter.






Fazit: 


Ich denke, ich habe mir den Activ Drink eher wie einen Energydrink vorgestellt und das ist es leider nicht. Also für Leute die gerne Grapefruit oder Bitter Lemon trinken ist Doc Weingart bestimmt das Richtige.
Für mich leider nicht. Auch habe ich keine Leistungssteigerung oder so etwas bemerkt. Bin immer noch genau so müde wie vorher.


Den Active  Drink und die anderen Produkte von Doc Weingart könnt ihr im Internet unter www.docweingart.de bestellen.